Infrarotsauna mit Blick auf Verzascatal

Entgiftend, belebend, entspannend

Im gemeinsamen Garten, der auf das Verzascatal blickt, befindet sich die Infrarotsauna und eine Außendusche. In einem Infrarot Wärmesytem erwärmt der weitaus größte Teil der aufgewendeten Energie direkt den Körper, während in der klassischen Sauna zunächst Raum und Luft und dann erst indirekt der Körper erwärmt wird.  Die Erwärmung durch Infrarotstrahlen ist damit effektiver und wirkt viel tiefer.

Die durch die Infrarotstrahlung erzeugte Wärme unterstützt den Stoffwechsel und fördert die Entgiftung. Die relativ geringe Wärme ist auch für Menschen mit Kreislaufproblemen, Krampfadern, Herzproblemen etc. normalerweise unbedenklich – zur Sicherheit fragen Sie ihre Ärztin oder ihren Arzt vor Urlaubsbeginn. Eine Sitzung dauert ca. 20-30 min. danach warm duschen, um die Wärmeenergie im Körper zu belassen. Es entsteht keine Belastung, kein Ruhebedürfnis – einfach nur Behaglichkeit und Wohlempfinden.